Münchner Kindl-Heim Freunde d. Münchner Kindl-Heims e.V. Photo Gallerie Verschiedenes Kontakt Geschichten Links Kochbuch Veranstaltungen Archiv
Somalisches Kochrezept Skudahkharis (Reisfleisch) Das Fleisch waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, das Fleisch dazugeben und braun anbraten. Die Zwiebel hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten braten. Anschließend die Tomaten dazugeben. Die Petersilie waschen und fein hacken sowie den Knoblauch schälen. Beides zusammen mit den restlichen Gewürzen im Mörser fein zerstoßen. Mit etwas Wasser verdünnen und zusammen mit dem Tomatenmark und dem Reis unter das Fleisch rühren. Etwa 1 Liter Wasser aufkochen lassen, dazugeben und gut verrühren. Das Reisfleisch zudecken und bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen, bis der Reis gar ist.     Zutaten: 500 g Lammfleisch (von der Schulter) 200 g Reis 1 Zwiebel 2 Tomaten 8 Eßl. Olivenöl 1 Knoblauchzehe 2 Zweige Petersilie 1 Teel. Kreuzkümmel 3 Gewürznelken 1 Teel. Zimtpulver 3 Kardamomsamen 85 g Tomatenmark            Salz