Münchner Kindl-Heim Freunde d. Münchner Kindl-Heims e.V. Photo Gallerie Verschiedenes Kontakt Geschichten Links Kochbuch Veranstaltungen Archiv
Italienisches Kochrezept Pomodori ripieni (gefüllte Tomaten) Von den Tomaten oben jeweils einen Deckel abschneiden, mit einem Löffel aushöhlen und das herausgelöste Fruchtfleisch zerkleinern. Die Tomaten innen leicht salzen und kopfüber auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Für die Füllung die Sardinen kleinschneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln sowie die entkernten Oliven, Zwiebeln, Knoblauchzehen und 1/2 Bund Petersilie fein hacken. In einer Pfanne 1 Eßl. Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, Petersilie und Knoblauch dazugeben und bei kleiner Hitze etwa 3 Minuten mitdünsten. Anschließend das zerkleinerte Fruchtfleisch und die Sardinenstücke untermischen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zum Schluss die Olivenstücke und die Kapern dazugeben, alles mit Pfeffer und Salz abschmecken, etwa 3 Minuten weiterkochen lassen und die Pfanne mit der Füllung vom Herd nehmen und beiseite stellen. In einer kleinen Pfanne 2 Eßl. Olivenöl erhitzen und die Semmelbrösel darin anrösten. Die Hälfte der angerösteten Semmelbrösel sowie 3 Eßl. geriebenen Pecorino mit der beiseite gestellten Füllung vermengen und eventuell nochmals mit Pfeffer und Salz würzig abschmecken und die ausgehöhlten, gut abgetropften Tomaten mit der Mischung füllen. Zum Schluss die gefüllten Tomaten mit den restlichen Semmelbröseln und 1 Eßl. Pecorino bestreuen und mit 2 Eßl. Olivenöl beträufeln. Eine feuerfeste Form mit 1 Eßl. Olivenöl ausstreichen, die gefüllten Tomaten mit der Öffnung nach oben hineinstellen und im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen in etwa 30 Minuten fertiggaren. Vor dem Servieren 1/2 Bund Petersilie kleinhacken und die Tomaten damit bestreuen.     Zutaten: 4 große reife, feste Tomaten 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1/2 Zitrone 100 g eingelegte Sardinen 50 g schwarze Oliven 2 Eßl. Kapern 4 Eßl. frisch geriebener Pecorino (oder Parmesan) 4 Eßl. Semmelbrösel 6 Eßl. Olivenöl 1 Bund glatte Petersilie Pfeffer            Salz