Münchner Kindl-Heim Freunde d. Münchner Kindl-Heims e.V. Photo Gallerie Verschiedenes Kontakt Geschichten Links Kochbuch Veranstaltungen Archiv
Eritreisches Kochrezept Zigni (Hackfleischgericht) Die Kartoffeln waschen und mit der Schale gar kochen. Die feingehackten Zwiebeln in etwas Öl kurz dämpfen, das mit etwas Wasser verrührte Tomatenmark und Berbere dazugeben und bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen. Das Hackfleisch untermischen, ständig zerkleinern und weitere 15 Minuten kochen lassen. Anschließend die enthäuteten und kleingewürfelten Tomaten, die gepressten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und Butter dazugeben und bei kleiner Hitze weiterkochen lassen, bis das Fleisch gar ist. Gekochte Kartoffeln schälen und vor dem Servieren noch kurz mitkochen.     Zutaten: 500 g Hackfleisch 500 g Kartoffeln 500 g Zwiebeln 1 Eßl. Öl 60 g Butter 1 Eßl. Berbere (ersatzweise 1 Teel. Paprikapulver) 100 g Tomatenmark 4 Tomaten 1 Knoblauchzehe schwarzer Pfeffer            Salz