Deutsches Kochrezept Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat Die Semmeln in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einer Schüssel mit dem Hackfleisch, der kleingehackten Zwiebel, den Eiern sowie der gehackten Petersilie zu einem mit Muskat, Pfeffer und Salz gewürzten Teig mischen und daraus etwa 10 runde, daumendicke Pflanzerl formen. In einer Pfanne in heißem Bratfett auf beiden Seiten langsam, bei nicht zu großer Hitze anbraten, damit sie innen gar und außen nicht zu schwarz werden. Für den Kartoffelsalat die gewaschenen Kartoffeln mit der Schale weichkochen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie sich leichter schälen lassen. Anschließend die geschälten, noch warmen Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Die Salatgurke schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln. In einer Schüssel die Kartoffel- mit den Gurkenscheiben mischen. Die Zwiebeln fein hacken, zusammen mit der Fleischbrühe, dem Essig, Salz und Zucker kurz aufkochen lassen und das Öl und den Senf druntermischen. Die Salatsoße über die Kartoffeln und Gurken geben, alles vorsichtig mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss den in Röhrchen geschnittenen Schnittlauch darüber streuen und den Salat noch etwa 30 Minuten ziehen lassen.     Zutaten "Fleischpflanzerl": 600 g Hackfleisch 2 Semmeln (vom Vortag) 1 Zwiebel 2 Eier 1 Bund Petersilie Muskat, Pfeffer, Salz Bratfett Zutaten "Kartoffelsalat: 1 kg Salatkartoffeln 1 Salatgurke, 2 Zwiebeln 1 Bund Schnittlauch 1/4 Liter Fleischbrühe 5 Eßl. Apfelessig 4 Eßl. Öl 1 Eßl. mittelscharfer Senf 1 Prise Zucker , Pfeffer, Salz