Zielgruppe Die Betreuung richtet sich an unbegleitete Flüchtlinge, die einen pädagogisch definierten Bedarf zur Förderung ihrer individuellen Entwicklung, aber auch eine Orientierungshilfe in einer für sie zunächst fremden Kultur benötigen.     Zielsetzung Die pädagogischen Ziele der Gruppe sind auf Folgendes ausgerichtet:   Entwicklung und Erweiterung von Kompetenzen um sich in einer neuen Lebenswelt orientieren zu können Entwicklung einer realistischen Einschätzung der Lebenssituation und Entwicklung einer Lebensperspektive hier, vor dem Hintergrund des jeweiligen Aufenthaltstatus Erlernen der deutschen Sprache, schulische Förderung Auseinandersetzung mit zum Teil extremen konträren kulturellen Gegebenheiten und Lebensgewohnheiten hier bezogen auf die eigene Sozialisation im Heimatland. Auseinandersetzung mit der Thematik "Rückführung" ins Heimatland Auseinandersetzung mit traumatischen Hintergründen, bedingt durch die Flucht und die Trennung vom eigenen sozialen Hintergrund Entwicklung und Förderung der Verselbstständigung     Verweildauer im Regelfall ca. 1 bis 2 Jahre     Aufnahmealter in der Regel 13 bis 16 Jahre     Pädagogische Schwerpunkte und  heilpädagogische Leistungen heilpädagogisches Milieu als Voraussetzung des "sich wohl fühlen" um mit Angst, Hilflosigkeit, Verlust und Trauer besser umgehen zu könne gezielte Sprachförderung Schaffung von settings, die eine konstruktive Auseinandersetzung mit der neuen Lebenswelt und gleichzeitig den Erhalt eigener Normen und Werte ermöglichen Entwicklung und Förderung von realistischen schulischen und beruflichen Möglichkeiten, orientiert an den individuellen Gegebenheiten und Möglichkeiten, aber auch an der Bedarfssituation im Heimatland bei Bedarf therapeutische Unterstützung von Fluchttraumas Berücksichtigung kultureller, religiöser Besonderheiten im Gruppenalltag Entwicklung von Konfliktbewältigungsstrategien Auseinandersetzung mit unterschiedlichen kulturellen "Geschlechterrollen" Förderung der Persönlichkeitsentwicklung Förderung sozialer Kontakte Entwicklung von konstruktivem Freizeitverhalten  
Münchner Kindl-Heim Freunde d. Münchner Kindl-Heims e.V. Photo Gallerie Verschiedenes Kontakt Geschichte Aufarbeitung der Heimerziehung Angebote Impressum
Gruppe für unbegleitete Flüchtlinge